Warum Zamak

Zinklegierungen

Warum Zamak

Zamak ist eine Legierung aus Zink, die diverse Vorteile aufweist, darunter Strapazierfähigkeit, Vielseitigkeit und Wirtschaftlichkeit. Sich für Zamak zu entscheiden bedeutet, ein in erster Linie umweltfreundliches Material auszuwählen. Beim Zamakdruckguss werden Emissionen in Luft und Wasser in Mengen frei, die praktisch vernachlässigbar sind. Produktionsabfälle sind recyclebar und der Energieverbrauch ist sehr gering.

Zamak besitzt eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit. Zinklegierungen sind darüber hinaus wesentlich härter als Aluminium- und Magnesiumlegierungen und kommen den Eigenschaften von Messinglegierungen sehr nahe, sind dabei jedoch wesentlich wirtschaftlicher.

Ein weiterer Grund Zamak zu wählen liegt in der Möglichkeit, Oberflächen von höchster Qualität zu gestalten. Der Zamakdruckguss optimiert nicht nur den Herstellungsprozess, sondern auch die Betriebskosten, so dass die Produktion sehr wettbewerbsfähig wird.

Zusätzlich zu der im Vergleich zu Aluminium- und Magnesiumlegierungen bzw. Kunststoffen höheren Strapazierfähigkeit sorgt die Zamaklegierung bei der Herstellung von funktionellen Gegenständen auch für ein hohes ästhetisches Profil. Der Zamakdruckguss kann im Baugewerbe, in der Elektronik-, Automobil-, Möbelbranche, sowie in vielen anderen Bereichen verwendet werden. Kurz gesagt, bedeutet die Verwendung von Zamak eine Wahl im Zeichen der Effizienz und Qualität.

Share by: