Druckguss Zinklegierungen

Metallische, elektronische, hydraulische, KFZ-Kleineisenwaren... und alles recyclebar!

Die Benini ist auf Druckguss von Zinklegierungen zur Herstellung von elektronischen Metallteilen spezialisiert. Der Druckguss ist ein Verfahren, bei dem eine Legierung oder ein Metall im geschmolzenen Zustand in eine Matrize gebracht und unter starkem Druck geformt wird, bis ein Stück Kleineisenware für die unterschiedlichsten Sektoren entsteht.

Druckguss Zinklegierungen

Mechanische Bearbeitungen

Zu den Anwendungsfeldern, für die diese Verbindungen dank der Eigenschaften von Zink geeignet sind, gehören:

  • Elektronik-Sektor
  • Automobil-Sektor
  • Hydraulik-Sektor
  • Textilindustrie

Die Fonderia Benini beschäftigt sich speziell mit Zamak, also einer Zink- und Aluminiumlegierung,welches sich insbesondere durch seine Härte und leichte Bearbeitbarkeit auszeichnet.

Diese umweltverträglichen und daher einfach zu recycelnden Produkte sind ideal, um Elemente großer so wie kleiner Abmessungen, die im Detail präzise sind, zu fertigen. Sie eignen sich auch dank der Bearbeitungsgeschwindigkeit, die über eine Serie von Arbeitsvorgängen, darunter der Vakuumguss, der die hohe Qualität und die Fertigbearbeitung des Produktes unverändert lässt, für die Produktion großer Mengen.

Die Spezialisierungen des Turiner Unternehmens

Die Fonderia Benini hat sich im Zuge ihrer über fünfzigjährigen Erfahrung seit ihrer Gründung im Jahr 1958 auch auf folgendes spezialisiert:

  • Berarbeitung von Aluminium
  • Zamak Pressung
  • Gießen von Metallen

Bis heute ist es eines der führenden Unternehmen im Hüttenwesen in der Provinz von Turin, wo es sich befindet, aber auch in Mailand, Brescia, Padua, Verona, Genua, Bologna und Florenz.

Share by: